Asya Fateyeva: ECHO-Klassik für eine „PrimaDonna“

Asya Fateyeva ist eine Musikerin mit Mission: Talentiert, virtuos und immer für eine musikalische Überraschung gut, will sie dem klassischen Saxophon seinen rechtmäßigen Platz in der Konzertwelt sichern. Ein Meilenstein auf ihrem Weg dürfte ihr nun gelungen sein: Im Oktober wird Asya für ihr bei GENUIN erschienenes Debütalbum mit dem ECHO-Klassik als „Nachwuchskünstlerin des Jahres“ ausgezeichnet.

Die Veröffentlichung hat Asya Fateyeva gemeinsam mit den Brandenburger Symphonikern unter Michael Helmrath und ihrer regelmäßigen Duo-Partnerin Valeriya Myrosh am Klavier eingespielt – mit ihr wird sie auch am 08. September ihr Debüt beim Lucerne Festival geben. Das Festival steht in diesem Jahr unter dem Motto „PrimaDonna“ – für Asya Fateyeva als Vorreiterin ihres Instruments also der perfekte Rahmen.

Weitere Informationen:

http://www.echoklassik.de/klassik-startseite/
https://www.lucernefestival.ch/