Enrique Mazzola: Premiere von Webers „Der Freischütz“ am 17. Juli auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele 

Am 17. Juli 2024 eröffnen die 78. Bregenzer Festspiele mit Carl Maria von Webers Oper „Der Freischütz“ auf der ikonischen Seebühne am Bodensee. Die musikalische Leitung liegt in den vertrauten Händen des italienischen Dirigenten Enrique Mazzola, dem Conductor in Residence der Bregenzer Festspiele.

Philipp Stölzl, der schon bei „Rigoletto“ mit Mazzola erfolgreich zusammenarbeitete, setzt die Oper in einer spektakulären Lagunenlandschaft in Szene, um das Publikum in eine magische und dunkle Welt kurz nach dem Ende des Dreißigjährigen Krieges zu entführt.


Liveübertragung TV:


Die Liveübertragung von Carl Maria von Webers Der Freischütz läuft am Freitag, 19. Juli 2024 im ORF2.
Bereits am Vormittag des 17. Juli 2024 kann man bei der Eröffnung der Bregenzer Festspiele auf ORF 2 und 3sat live dabei sein.

 

Vorstellungen

Premiere:

17. Juli 2024 – 21.15 Uhr

Weitere Vorstellungen:

19., 20., 21., 23., 24., 25., 26., 27., 28., 30., 31. Juli – 21.15 Uhr
1., 2., 3., 4., 6., 7., 8., 9., 10., 11., 13., 14., 15., 16., 17., 18. August – 21.00 Uhr

 

Besetzung

Ottokar: Liviu Holender, Johannes Kammler
Kuno: Franz Hawlata, Raimund Nolte
Agathe: Mandy Fredrich, Nikola Hillebrand, Elissa Huber
Ännchen: Hanna Herfurtner, Gloria Rehm, Katharina Ruckgaber
Kaspar: Christof Fischesser, David Steffens, Oliver Zwarg
Max: Thomas Blondelle, Mauro Peter, Rolf Romei
Samiel: Moritz von Treuenfels, Niklas Wetzel
Ein Eremit: Frederic Jost, Andreas Wolf
Kilian: Maximilian Krummen, Philippe Spiegel
Brautjungfern: Theresa Gauß, Sarah Kling, Sarah Schmidbauer

Musikalische Leitung: Enrique Mazzola, Erina Yashima
Inszenierung | Bühne: Philipp Stölzl
Kostüme: Gesine Völlm
Licht: Philipp Stölzl, Florian Schmitt
Stunt- und Bewegungsregie: Wendy Hesketh-Ogilvie
Mitarbeit Bühne: Franziska Harm
Chorleitung: Lukáš Vasilek, Benjamin Lack
Ton: Alwin Bösch, Clemens Wannemacher
Toneffekte: Jan Petzold
Dramaturgie: Olaf A. Schmitt
Wired Aerial Theatre | Statisterie der Bregenzer Festspiele
Bregenzer Festspielchor | Prager Philharmonischer Chor
Wiener Symphoniker


Foto: @ anja koehler

 

 

Zur Übersicht